Französisch - Deutsch - Schweizerisch - Spanisch


Lateinische Farbsysteme:
Italienisch - Spanisch - Portugiesisch


Farben:  Becher (coppe), Münzen (denari), Schwerter (spade), Stäbe (bastoni)
Kartenwerte:

ursprünglich:
Becher und Münzen: König, Reiter (Cavall), Bube, 1 (As), 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Schwerter und Stäbe: König, Reiter (Cavall), Bube, 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1 (As)

dann meist normalisiert: König, Reiter (Cavall), Bube, 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1 (As)

Italienisch
lange, gekrümmte, gekreuzte Schwerter; lange, gekreuzte Stäbe
Trappola 36 Karten: As, König, Cavall, Bube, 10, 9, 8, 7, 2
sonst heute meist 40 Karten: König (= 13), Cavall (= 12), Bube (= 11), 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1 (As)

Spanisch
kurze, gerade, einander nicht kreuzende Schwerter; kurze, einander nicht kreuzende Keulen
48 Karten - keine 10er! [König (= 12), Cavall (= 11), Bube (= 10), 9, 8, ..., 1 (As)]

Portugiesisch [+ bzw. nur mehr bei Tarocco Siciliano]:
lange, gerade, gekreuzte Schwerter; lange, gekreuzte Keulen (Stäbe)
Mädchen statt Buben


Italienisch (Triestine)
Italienisch (Triestine) [Piatnik]
Zurück zum Anfang


Italienisch - Trappola
Italienisch (Trappola) [Piatnik]
Zurück zum Anfang


Spanisch
Spanisch [Fournier]
Zurück zum Anfang


Portugiesisch - Tarocco Siciliano
Italienisch/Portugiesisch - Minchiate
Zur Übersicht (mit Tarockvarianten)